News

2022

Wirtschaftsminister Habeck kündigte vor kurzem in einem digitalen Pressestatement an, dass neben anderen Maßnahmen, auch eine kurzfristige Ausweitung der

Biogasproduktion helfen soll, die russischen Gaslieferungen zu ersetzen. Geplant ist dafür, die Begrenzung der jährlichen Maximalproduktion auszusetzen.

Für diese Umsetzung liegen allerdings noch einige Stolpersteine auf dem Weg …

Immerhin fanden schon Gespräche statt. Inwiefern noch vor dem Winter Taten passieren, ist fraglich.  

Neben der Ausweitung der Biogasproduktion ist auch die Erleichterung bei der Aufbereitung von

Biomethan ein Thema. Aber ohne eine ausgehandelte Biomassestrategie scheint es noch ein längerer

Weg zur Umsetzung einer einfachen Lösung, die Biogasproduktion zu erhöhen, zu sein.

Herzlichen Glückwunsch an Familie Hauser zur Biogasanlage des Monats Februar gekürt vom Biogas Journal Ausgabe 2-2022!

Seit 2015 betreibt die Familie Hauser im brandenburgischen Wandlitz eine 75 kW Güllekleinanlage nach dem Ecogas System, welche mit Gülle und Mist überwiegend aus der eigenen Bio-Schweinezucht und den Mastfärsen gefüttert wird. Hier entsteht ein eigener Stoffkreislauf da der Gärrest auf den Flächen zur Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit ausgebracht wird. Ein biozertifizierter Betrieb zu sein heißt vor allem gesunde artgerechte Haltung zum Nutzen von Mensch und Tier!